// Sonntag ist Backtag :) // Kokos-Limetten Cupcakes

By
In küche

Gestern während unseres Wocheneinkaufs haben wir eine tolle Neuentdeckung gemacht. Die Zeitschrift „Cupcake Heaven“ erweckte meine Aufmerksamkeit mit ihrer schönen schillernden Überschrift. Für sowas bin ich ja zu haben. :) Einmal kurz durchgeblättert und schon haben wir entschieden:“Die muss mit!“ Viele unglaublich tolle Cupcake Rezepte, teilweise ausgefallen, teilweise aufwändig, aufjedenfall eine gute Mischung. Noch im Supermarkt haben wir beschlossen am nächsten Tag die ersten Cupcakes aus dieser Zeitschrift zu backen. Das meiste hatten wir schon zu Hause, nur wenige Zutaten wanderten für die auserkorenen „Kokos Limette Cupcakes“ in unseren Einkaufswagen.
Heute sind wir dann also unserer Tradition nachgekommen und haben den Sonntag zum Backtag gemacht. Wie ihr seht sind die Kokos Limetten Cupcakes wirklich toll geworden und dazu schmecken sie auch wirklich super erfrischend und passen gut zum Sommer. Limetten haben es uns in letzter Zeit sowieso angetan, ich sag nur Limo 😉

Cupcakes_backen_Lichtzirkus_Photographie

Cupcakes_backen_Lichtzirkus_Photographie

Cupcakes_backen_Lichtzirkus_Photographie

Cupcakes_backen_Lichtzirkus_Photographie

Cupcakes_backen_Lichtzirkus_Photographie

Hier kommt nun also das Rezept für euch zum nach backen (ergibt 12 Cupcakes):

Cupcakes:

  • 200g Mehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 200g Zucker
  • 120ml Sonnenblumenöl
  • 3 EL Limettensaft
  • fein geriebene Schale 1 Limette
  • 1 TL Bourbon-Vanille Aroma
  • 2 Eier Größe M
  • 120ml Vollmilch
  • 3-5 EL Kokosflocken
Für die Buttercreme:
  • 175g weiche Butter
  • 350g Puderzucker
  • 5 EL Limettensaft
  • fein geriebene Schale von 2 Limetten
  • Kokosflocken zum Dekorieren
REZEPT:
1. Heize den Backofen auf 180° vor. Siebe Mehl, Backpulver und Salz in eine Rührschüssel
2. Rühre Zucker und Öl in einer seperaten Schüssel leicht schaumig, gib dann Limettenschale und -saft und Vanillearoma hinzu. Gib die Eier einzeln dazu, rühre nach jedem Ei mindestens 30 Sekunden. 

3. Arbeite jetzt ein Drittel der Mehlmischung ein, dann die Hälfte der Milch, danach ein ein weiteres Drittel der Mehlmischung, die restliche Milch und zum Schluss das restliche Mehl, bis alles gut vermischt ist. Füge jetzt die Kokosflocken hinzu, nochmals gut unterrühren.
4. Fülle die Mischung in die Förmchen und backe sie 20-25 Minuten, bis sie aufgegangen und fest sind. Lasse sie in der Form 5 Minuten abkühlen und setze sie dann zum völligen Auskühlen auf ein Kuchengitter.
5. Schlage die Butter für die Limettenbuttercreme in einer Schüssel weich. Siebe den Puderzucker drüber und schlage beides zu einer hellen, schaumigen Masse. Ziehe dann langsam Limettenschale und -saft unter. Fülle die Buttercreme in einen Spritzbeutel und spritze Spiralen auf die Cupcakes. Bestreue sie mit Kokosflocken als Dekoration.

Guten Appetit! :)

Anne
Anne
Ich liebe die Fotografie und bin dieser Leidenschaft schon seit mehr als 7 Jahren verfallen. Auf diesem Blog möchten Hendrik und ich, unsere Fotografien aus Arbeit und Alltag mit euch teilen.
Recommended Posts
Showing 6 comments
  • änna
    Antworten

    Die Cupcakes sehen soooo gut aus! Ich glaub ich halte mal Ausschau nach der Zeitschrift!

  • Jana
    Antworten

    Oh ich liebe die klaren, bunten Farben! :) Sehr schöne Fotos! Und das Rezept hört sich auch gut an.

    Liebe Grüße :)

  • Janine
    Antworten

    sehen wunderschön super lecker aus :)

  • Änna
    Antworten

    Ich hab dich auf http://violetnibiru.blogspot.de/2013/07/give-me-tag-oh-sofie-did-it.html getaggt und würde mich freuen, wenn du mitmachst.

    Lg, Änna

  • Jenni/Fynni
    Antworten

    Schauen die toll aus! Ich vertrag Limetten leider nicht, aber von der Optik her gefallen sie mir echt gut. 😀

  • Kim
    Antworten

    wahhh sehen richtig lecker aus :O Muss ich meiner Mutter mal zeigen, dann bekommt sie bestimmt Lust, welche zu machen 😀

Schreibe einen Kommentar zu Janine Antworten abbrechen

Start typing and press Enter to search

Top Tattoo_Session_Lichtzirkus_PhotographieFotoshooting_Lichtzirkus_Photographie_Blumenkranz